Wir sind extrem stolz darauf, Ihnen heute unsere verbesserte Anwendung rund um den Search Traffic vorstellen zu können. Erst einmal möchten wir uns für die lange Verzögerung entschuldigen. Wir haben die Art der Speicherung für diese Daten zweimal komplett geändert und verbessert, was genau und wie viel wir gespeichert haben. In die neuen Front-End-Technologien sind viel Zeit und Arbeitsaufwand geflossen. Wir finden, es hat sich gelohnt – Sie hoffentlich auch!

Um beginnen zu können, benötigen Sie ein Konto der Ebene Pro (oder Gold) oder höher. Außerdem ist eine Verifizierung Ihrer Domain durch Google Search Console erforderlich. Über Ihr Dashboard erstellen Sie dann eine neue Kampagne für den Search Traffic. An dieser Stelle ein Hinweis für alle Nutzer der originalen Beta Experience: Wir haben Ihre Reports zum Search Traffic schon in eine neue Kampagne migriert:

In ihrem Rahmen können Sie eine Seite für das Tracking auswählen und zusätzlich Locations bestimmen, wo nach Ihren Seiten gesucht worden ist. Standardmäßig voreingestellt ist bei uns immer das Tracking Ihrer ‚globalen‘ Ergebnisse, alles weitere kann im Drop-Down-Menü für die Länder ergänzt werden. Klicken Sie dafür einfach auf + und fügen Sie Länder hinzu (im Bericht können jederzeit weitere Locations hinzugefügt werden):

Nun wird Ihnen die hinzugefügte Seite angezeigt und wir fangen an, sie zu tracken. Beim ersten Mal wird es möglicherweise ein paar Minuten dauern die Daten abzurufen, aber dann kann es auch gleich losgehen.

Ihre erste Ansicht im Report ist eine Zusammenfassung Ihrer globalen Ergebnisse (und falls Sie auch spezifische Reports zu einzelnen Ländern haben, können Sie die über das Drop-Down-Menü einsehen). Die Zusammenfassung besteht aus Vergleichen Ihres ausgewählten Zeitraums und des entsprechenden Zeitraums davor. Wenn Sie z. B. den Monat Oktober ausgewählt haben, wird er mit dem Monat September verglichen. Anschließend zeigen wir Ihnen eine Heatmap der letzten 90 Tage für Ihre Klicks, Impressions und CTR (Wer sich bereits an der ersten Feedback-Phase beteiligt hat, bekommt möglicherweise Daten für mehr als 90 Tage angezeigt, die in der Heatmap auftauchen – in diesen Fällen wird der Zeitraum bald wieder 90 Tage betragen). Unterhalb der Heatmaps befinden sich einige Grafiken für Klicks und Impressions, und dann gibt es noch eine Aufschlüsselung der Geräte, die bei der Suche nach Ihrer Seite eingesetzt wurden. Darunter gibt es dann noch ein paar Grafiken zur Aufschlüsselung der Ausdrücke und Positionen Ihrer Ergebnisse, und zum Schluss wird noch eine Karte angezeigt, auf der dargestellt ist, woher die Top-Klicks stammen (in den Reports für einzelne Länder gibt es keine solche Karte, da ja nur ein Land getrackt wird).

Der Rest des Berichts ist auf verschiedene Tabs aufgeteilt, auf denen die Top-Anfragen und individuellen Verläufe für die Anfragen dargestellt sind. Außerdem werden noch die Top-Seiten für Ihre Website und die für das Ranking dieser Seite verantwortlichen Anfragen angezeigt, und es gibt eine vollständige Liste der Länder, in denen Nutzer nach Ihrer Website gesucht haben, sowie eine Aufschlüsselung der “Suchergebnisse”, die Ihnen zeigt, bei welchen Anfragen es mit der Seite Matches gab. Hier ein Beispiel dafür im Screenshot:

Zum Schluss gibt es noch das Tab „Einstellungen“, welches wir Ihnen auf jeden Fall empfehlen möchten. Hier können Sie die Einstellungen für Ihre Marke vornehmen und eine Liste mit Markenbegriffen anlegen, die Sie im Bereich “Anfragen” des Reports zum Filtern und Ausschließen verwenden können. Hier können Sie außerdem auch Reports für einzelne Länder hinzufügen und löschen.

Wir haben diesen Report so interaktiv wie möglich gestaltet, damit Sie auf jeder Seite Funktionen zum Filtern, Sortieren und Ordnen nutzen und Shortcuts wie z. B. > and < verwenden können, wenn Sie in einer Spalte nach ganz bestimmten Ergebnissen suchen.

Bitte melden Sie sich mit Feedback (und natürlich auch Fragen) bei uns, denn das letzte Mal haben die Rückmeldungen unserer Nutzer einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung dieses Projekt und seinen verschiedenen Themenkomplexen geleistet, die Sie jetzt nutzen können.

Viel Spaß!


Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*

THANK YOU!
If you have any questions in the meantime, please contact help@majestic.com
You have successfully registered for a Majestic Demo. A Customer Advisor will contact you shortly to schedule a suitable time to connect.