Haben Sie von 404 Day gehört? Wir haben bemerkt, dass die wunderbaren Leute von Internet Archive am 4. April 2020, einen “neuen Feiertag” feiern, und wir dachten, wir würden uns der Party anschließen!

Am 04.04 fand der 404 Day statt

Wenn Sie mit den http-Statuscodes vertraut sind und den gutmütigen Hinweis auf 404 Seiten zu schätzen wissen, dann wünsche ich Ihnen einen guten 404-Tag! Wenn nicht – keine Angst – es folgt ein Leitfaden für Anfänger zu “404”.

Was bedeutet 404?

Eine “404” ist ein technischer Code, den Webentwickler und Website-Administratoren verwenden, um eine Seite zu beschreiben, die angezeigt wird, wenn ein Benutzer auf einer Seite landet, die es auf einer Website nicht gibt. 404 Seiten werden eher zufällig gefunden, oft indem man einem defekten Link im Web folgt, was dazu führt, dass der Besucher auf einer Seite landet, die es nicht gibt. Ein Link zu einer Seite, die nicht existiert, wird als “broken Link” bezeichnet.

Viele Website-Eigentümer räumen ein, dass ihre Besucher von Zeit zu Zeit unterbrochenen Links folgen, und konfigurieren daher so genannte “404”-Seiten – 404 Seiten werden angezeigt, wenn der Besucher einem defekten Link folgt oder eine falsche URL in einen Webbrowser eingibt. Ein Beispiel für eine 404-Seite ist unten dargestellt.

Die 404-Seite auf der BBC-Website

Sind 404 Seiten schlecht?

Obwohl 404 Seiten eine ganz normale, alltägliche Erfahrung im Web sind, können sie für den Benutzer beim Surfen sehr störend sein. Stellen Sie sich vor, Sie möchten ein Geschenk für einen engen Freund kaufen. Sie surfen im Web und suchen nach Ideen – vielleicht schauen Sie sich eine oder zwei Rezensionen an. Nach ein wenig Surfen stolpern Sie über einen Blogger, der anscheinend das perfekte Geschenk für Ihren Freund rezensiert!

Sie haben einen Link zu einem Geschäft, das behauptet, den Artikel zu verkaufen, der ihnen gefallen wird. Sie sind gerade dabei, der beste Freund des Planeten zu werden, indem Sie das perfekte, rücksichtsvollste Geschenk kaufen. Sie klicken auf den Link.

Stellen Sie sich die Enttäuschung vor, wenn Sie nicht auf der Kaufseite landen, sondern auf einer 404-Seite, auf der es keine Möglichkeit gibt, das Traumgeschenk Ihres Freundes zu kaufen – das ist eine schlechte Erfahrung für Sie, und auch eine schlechte Erfahrung für den Besitzer der Website, der gerade einen Verkauf verloren hat!

Wie entstehen 404’s?

Es gibt drei Hauptwege, auf denen 404’s auftreten:

  • Eine Webseite wird gelöscht, wodurch Links, die auf sie zeigen, unterbrochen werden.
  • Jemand macht einen Fehler, wenn er eine Verbindung herstellt
  • Jemand sucht absichtlich nach ihnen

Für 404 Jäger lohnt es sich nur sehr wenig zu tun. Manche Leute sind einfach nur daran interessiert zu sehen, wie eine bestimmte 404-Seite einer Website aussieht. Schauen wir uns die beiden anderen Ursachen an – wobei die 404-Seite eher ein Symptom als die Ursache für einen defekten Link ist.

Wie repariert man einen defekten Link?

Es sind nicht nur Fremde, die versehentlich defekte Links erstellen können. Website-Eigentümer können manchmal auch versehentlich auf Inhalte verweisen, die nicht vorhanden sind.

Links auf derselben Website werden als interne Links bezeichnet. Kaputte interne Links sind in der Regel relativ einfach zu reparieren, WENN sie gefunden werden – sie müssen nur korrigiert werden.

Links von anderen Sites werden externe Links genannt, und da können die Dinge etwas komplizierter und zeitraubender werden. Eine Möglichkeit, einen externen Link zu reparieren, besteht darin, zu versuchen, die Partei, die den Link erstellt hat, zu erreichen und sie davon zu überzeugen, ihn zu reparieren. Manchmal ist das ganz einfach. Manchmal ist es ein komplizierte Angelegenheit, welches zu keinem Ergebnis führt, unabhängig davon, wie viel Mühe man sich damit gibt.

Eine Alternative zu dem Versuch, andere Leute dazu zu bringen, defekte Links auf ihrer Website zu reparieren, ist der Versuch, Ihre Website so zu ändern, dass Besucher, die über den defekten Link eine 404-Seite auf Ihrer Website erreichen, darauf reagieren können. Sie können entweder einen “Redirect” verwenden, um den Benutzer auf geeignete bestehende Inhalte zu leiten, oder Sie können neue Inhalte einfügen, um die 404-Seite durch etwas Sinnvolles zu ersetzen, was hoffentlich sowohl die Erfahrung der Besucher als auch Ihr Endergebnis verbessert!

Es gibt eine zweite, kompliziertere Ursache für defekte Links als falsch eingegebene Links . Hier wird der Inhalt einer Website entfernt, was dazu führt, dass alle Links, die auf den alten Inhalt verweisen, nicht mehr funktionieren und eine 404-Seite angezeigt wird.

Website-Eigentümer müssen daher beim Löschen von Inhalten vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass sie die Auswirkungen auf die Website-Besucher berücksichtigen, wenn gut verlinkter Inhalt entfernt wird.

Dieses Problem kann dazu führen, dass Website-Eigentümer versuchen, den gesamten Inhalt zu speichern, damit keine Links jemals abbrechen. Diese Strategie ist nicht ungefährlich.

Wenn ein Website-Eigentümer jedoch Angst davor hat, Inhalte zu löschen, und diese für immer erhalten möchte, können andere Probleme auftauchen, wie z.B. alte oder veraltete Inhalte, die Besuchern veraltete Informationen, Werbeaktionen oder Sonderangebote präsentieren. Berater und Agenturen für Suchmaschinenoptimierung können Website-Eigentümern helfen, eine Strategie zur Pflege der Inhalte zu definieren, d.h. die wertvollsten Seiten werden auf dem neuesten Stand gehalten, und sie können Ihnen mitteilen, welche Seiten entweder gelöscht oder zu ähnlichen Inhalten umgeleitet werden können.

Kann ich defekte Links finden, die zu 404 Seiten auf meiner Website führen?

Angesichts der Tatsache, dass eine 404-Seite ein „Fallback“ ist, wenn eine Seite nicht existiert, was oft das Ergebnis eines defekten Links ist, kann es sich lohnen, defekte Links zu Ihrer Website zu finden und zu priorisieren. Es gibt eine Reihe von Hilfsmitteln, um dies zu tun – viele davon fallen in mindestens eine der folgenden Kategorien:

  • Tools der wichtigsten Suchmaschinen
  • Analysetools für Protokolldateien
  • Website-Crawler
  • Link Karten

Eines der bekanntesten Webanalyse-Tools zum Auffinden von 404 Seiten ist die Google-Search Console. Die Google-Search Console berichtet über eine Reihe von Website-Problemen, darunter 404 Seiten, und wird von vielen Website-Betreibern als ein wichtiges Tool angesehen.

Log-Analyse-Tools können sehr leistungsstark sein. Log-Dateien werden von Webservern erstellt und zeichnen die Besucheraktivitäten auf Ihrer Website auf. Das Herunterladen und Analysieren von Log-Dateien kann jedoch für den Eingeweihten komplex sein, je nachdem, wie Ihre Website konfiguriert ist. Es gibt eine Reihe kostenloser und kostenpflichtiger Tools zur Analyse von Webdateien. Es ist erwähnenswert, dass Ihr Website-Hosting-Provider möglicherweise einige Logfile-Analyse-Tools als Teil des Dienstes anbietet.

Site Crawler sind Programme, die Websites zur Analyse auf Ihren PC herunterladen. Site Crawler können eine gute Möglichkeit sein, defekte interne Links auf Ihrer Website zu finden. Ein beliebter Site Crawler ist Screaming Frog – es gibt ihn in einer kostenpflichtigen und einer kostenlosen Version. Die kostenlose Version eignet sich hervorragend für kleinere Websites.

Link Karten – oder “Backlink-Indizes” crawlen so viel vom Web wie möglich und erstellen eine Karte, die zeigt, wie alle Seiten im Web miteinander verlinkt sind. Link Karten können sehr nützlich sein, um externe defekte Links zu Ihrer Website und anderen herauszufinden.

Majestic ist eine Linkkarten Provider – und enthält ein Tool namens Site Explorer, das Ihnen helfen kann, defekte Links zu Ihrer Website zu finden. Die Pläne beginnen bei nur 46,99 Euro pro Kalendermonat.

Einen defekten Link finden und reparieren – 404

Wir hoffen, dass Sie diesen Leitfaden nützlich gefunden haben, und fordern Sie auf, einen defekten Link zu finden und zu reparieren – möglicherweise eine einfache, billige Möglichkeit, mehr Besucher auf Ihre Website zu bekommen – und zu halten.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*

THANK YOU!
If you have any questions in the meantime, please contact help@majestic.com
You have successfully registered for a Majestic Demo. A Customer Advisor will contact you shortly to schedule a suitable time to connect.