Link Graph selection panel

Willkommen zum Link Graph Update #2. Finden Sie heraus, wie wir die Link-Graphen mit Link-Richtungspfeilen, Seitentiteln, Domain-Downloads und Auswahlfiltern verbessert haben. Sie können jetzt um Domain-Cluster herum zeichnen, die Ergebnisse sehen und Ihre Link-Analyse in CSV exportieren!

Wenn Sie unsere Link-Diagramme noch nicht verwendet haben, sollten Sie sich zunächst unseren Blogbeitrag zur Einführung ansehen. Dann werfen Sie einen Blick auf unser erstes Update, die Datentabellen.

Werfen wir einen Blick auf die neuen Updates, beginnend mit den kleineren Verbesserungen.

Backlinks haben eine Richtung, und manchmal führen die Links nicht immer direkt in die Mitte des Diagramms. Um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, wer auf wen verlinkt, haben die Linklinien jetzt Pfeile, um den Linkfluss zu zeigen.

Hoffentlich ist es jetzt einfacher zu sehen, wo eine einzelne Domain in verschiedene Richtungen abzweigen kann. Diese zentrale Domain ist ein Ebene-1-Link, verlinkt aber auch horizontal zu anderen Ebene-1-Domains.

A central domain is linked to four other highlighted domains. Two of the links are incoming and the other three are outgoing.

Um das Diagrammrauschen gering zu halten und das anfängliche Rendering des Diagramms nicht zu verlangsamen, werden Richtungspfeile nur angezeigt, wenn Sie einen Domänenkreis oder eine Verbindungslinie auswählen oder mit ihnen interagieren.

“Gegenseitige” Verknüpfungen

Es ist üblich, dass zwei Domains in einer Link-Diagramm-Beziehung zueinander in Beziehung stehen.  Wenn Sie einen roten Doppelpfeil sehen, bedeutet dies, dass mindestens ein Link in jede Richtung geht.

In the middle of the Link Graph there are two domains that have a linke joining them with a red arrow between.  These domains are mutually linked.

Um das Ziel und den Betreff für jede Domain zu sehen, können Sie mit dem Mauszeiger über die Linkzeile fahren, um das Link-Popup auszulösen. (Oh! Um Ihnen bei Ihren Prüfungen zu helfen, haben wir auch Seitentitel zu diesen Popups hinzugefügt).

A tooltip for a mutual link. We show the source and target for each side of the link couple.

Hinweis: Der Grund dafür, dass “mutual” in der Abschnittsüberschrift in Anführungszeichen steht, ist, dass es sich nicht um einen echten gegenseitigen Linkbericht handelt. Dies ist NICHT SiteA.com/Seite.html, die auf SiteB.com/Seite.html verlinkt UND SiteB.com/Seite.html, die zurück auf SiteA.com/Seite.html verlinkt

Die rote Raute bedeutet, dass es in den Links, die der Link-Graph gefunden hat, mindestens eine Seite von siteA.com gibt, die auf siteB.com verweist, und mindestens eine Seite von siteB.com, die auf siteA.com verweist. Dabei kann es sich um völlig getrennte Seiten handeln.

Ein häufiger Wunsch war es, die Gesamtsummen unten auf der Seite dynamisch zu ändern, wenn Sie Gruppen von Domains auswählen. Wir haben dies für Sie hinzugefügt.

Showing that the number of domains, links, and linker-per-domain, change when you select domains

Haupt-Update – Neues Auswahl-Panel

Das wichtigste Update für diese Version ist ein neues Auswahl-Panel. Wir haben eine Reihe von Auswahlfiltern hinzugefügt, mit denen Sie im Linkdaten-Tool auf wichtige Domains zoomen können.

A panel with two tab buttons, "Domains" and "Select"

Klicken Sie auf die Schaltfläche SELECT, um die verfügbaren Auswahlfilter zu sehen.

The same panel as above, but expanded to show all of the different options in the Select panel.

Gehen Sie diese Filter nacheinander durch…

Freihand-Auswahl-Tool

Dies war eine der Verbesserungen, die wir wirklich machen wollten, aber dachten, dass es vielleicht nicht genug Nachfrage gibt, um die Entwicklungszeit zu rechtfertigen.

Wir haben uns geirrt! So viele von Ihnen haben sich gemeldet und nach einer Möglichkeit gefragt, um Cluster und Netzwerke herum zu zeichnen und dann eine Liste der darin enthaltenen Domains zu sehen. Ab heute können Sie den Filter “Freehand Select” verwenden, um Ihnen die volle Kontrolle über die Domänen zu geben, die Sie untersuchen möchten.

Showing that you can choose the freehand option to draw around groups of domains in a link graph

Um Ihren Arbeitsablauf zu beschleunigen, ist das Werkzeug Freihandauswahl auch über ein Lasso-Symbol im Hauptdiagramm verfügbar.

A close-upof the lasso icon that launches the freehand drawing tool

Ebenen-Auswahl

Dies sind die am wenigsten aufregenden der neuen Filter, da sie mit den vorhandenen Ebenen-Umschaltern am unteren Rand des Diagramms identisch sind.

Showing that you can choose Tier 2 in the Select panel to choose only Tier 2 sites.

Die Filter “Gelöschte” und “Umleitung” funktionieren wie erwartet und wählen beide Domains auf beiden Seiten von gelöschten oder umgeleiteten Links aus.

Der Filter “Domains, die sich gegenseitig verlinken” wählt alle roten Doppelpfeil-Links aus und zeigt alle Domains in Ihrem Linkgraphen an, die Teil von 2-Wege-Links sind. Dies ist perfekt, um direkt in einen großen Cluster zu schauen, um zu sehen, wie viele der Domain-Links gegenseitig sind.

Showing that you can choose "Domains that link to each other", and teh graph will select just the domains with mutual links

Filter nach Flow Metric

Der letzte Domain-Filter ist ein weiterer beliebter Wunsch. Sie können nun Flow Metric Scores verwenden, um Gruppen von Domains aus dem Link Graph auszuwählen. In diesem Screenshot wähle ich nur die Domains aus, die einen Trust Flow zwischen 50 und 100 haben.

Showing how to filter a graph by Trust Flow score

Hinweis: Wenn Sie technisch versiert sind, funktionieren die Filter in einer logischen “ODER”-Weise. Wenn Sie z. B. “Trust Flow von 50-100” und “Ebene 4 anzeigen” wählen, werden alle Domains angezeigt, die entweder einen TF von 50 bis 100 haben ODER ein Tier 4-Link sind. Das Tool zeigt Ihnen (im Moment) nicht “nur Ebene 4 Links, die einen TF von 50-00 haben”

Wenn Sie eine Gruppe von Domains von Interesse haben, können Sie jederzeit zur Registerkarte DOMAINS zurückblättern, um eine tabellarische Ansicht Ihrer Liste zu erhalten.

Zur Veranschaulichung habe ich das Netzwerk der Sites, die sich in der Nähe der Homepage von Dixon Jones befinden, eingezeichnet. Dann habe ich auf die Registerkarte “Domains” geklickt.  Hier ist die Liste der 25 Domains in meiner Auswahl.

Showing the list of domains for a selected cluster of websites

Um Ihre Liste außerhalb von Majestic zu verwenden, klicken Sie auf die Schaltfläche “Export” und laden Sie die Domains als CSV-Datei herunter.

Showing that you can download listed domains as a CSV, and it reflects what's in the domain list panel

Damit endet das Änderungsprotokoll für diese Version. Ich hoffe, es war etwas dabei, das Ihren Arbeitsabläufen hilft.

Link Graph und diese neuen Exporte sind für alle bezahlten Majestic-Abonnenten verfügbar.

Wenn Sie Majestic ausprobieren möchten, finden Sie hier die Links zu unserer kostenlosen Showcase-Seite.

Wir hoffen, dass Sie weiterhin die einzigartigen Einblicke genießen, die der Link Graph liefert. Wenn Sie ein Feedback haben oder wissen, wie wir Ihnen das Leben mit Majestic erleichtern können, wenden Sie sich bitte an unser fantastisches Support-Team.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*

THANK YOU!
If you have any questions in the meantime, please contact help@majestic.com
You have successfully registered for a Majestic Demo. A Customer Advisor will contact you shortly to schedule a suitable time to connect.