Das Gewinnen von Links zu Ihrer Seite ist ein extrem wichtiger Prozess, wenn es um SEO geht. Linkbuilding ist ein Prozess zur Gewinnung von natürlichen Links, der dazu beitragen kann, die Autorität und die Reputation einer Website zu verbessern. In Kombination mit anderen SEO-Strategien wie Onpage-SEO, Contentoptimierung und technische SEO, kann Linkbuilding letztlich dazu beitragen, die Rankings einer Website in Google und anderen Suchmaschinen zu verbessern! Der Prozess des Linkbuildings ändert sich mit jedem Google Algorithmus Update und seit dem Penguin-Update im April 2012 ist dieser Prozess härter als je zuvor.

Digitale Marketing-Agenturen wie Absolute Digital Media mussten ihre Prozesse mit jedem Update anpassen und ändern, um sicherzustellen, dass alle Linkbuilding-Praktiken mit den Google Best Practices übereinstimmen. Mit der Mobile-First-Indexierung ist es sogar wahrscheinlich, dass wir noch mehr Änderungen an Backlink-Prozesse in naher Zukunft sehen werden. Hier werfen wir einen Blick auf die Grundlagen, wie Sie 2017 noch natürliche und wertvolle Links zu Ihrer Website generieren können.

Was ist Linkbuilding?

Das Konzept des Linkbuildings ist simpel: Man erhält einen Hyperlink von einer anderen Seite zur eigenen Seite. Die Gewinnung dieses Hyperlinks kann jedoch schwierig sein – deshalb ist er einer der wichtigsten Aspekte der Suchmaschinenoptimierung.

Link Building verändert sich und konzentriert sich mehr denn je auf qualitativ hochwertige Inhalte und PR. Im Jahr 2017 sind „white hat” oder auch natürliche Linkbuilding-Techniken die wichtigsten und die mit der höchsten Reputation. Bezahlte Links werden als “black hat” klassifiziert und gelten als Manipulation der Google-Suchmaschinenergebnisse. Wenn Sie dies zu oft tun, WIRD Google dies bemerken und Ihre Website wird im Ranking abgestraft. So verlockend das Bezahlen von Links auch erscheinen mag, so sicher ist es doch, auf natürliche Links zu setzen.

Natürliche vs. Unnatürliche Links

Was verstehen wir unter “natürlichen” und “unnatürlichen” Links? Nun, es gibt tatsächlich eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten, den Unterschied zwischen den beiden Varianten zu klassifizieren.

Per Definition ist ein natürlicher Link ein frei gegebener redaktioneller Link, wohingegen ein unnatürlicher Link einer ist, für den Sie bezahlen und der sich über eine andere Website, die Ihnen ebenfalls gehört (oder wem anders) generiert wird. Ein natürlicher, redaktioneller Link muss verdient werden, und diese Links können als eine Form von Bestätigung Ihrer Autorität und Reputation Ihrer Website klassifiziert werden.

Je öfter Google seinen Algorithmus aktualisiert, desto schwieriger werden die legitimen Linkbuilding-Techniken. Den Wert einer Site zu verstehen und wie sich dies auf Ihre Linkbuilding-Bemühungen auswirken kann, ist ähnlich wichtig wie den Link zu bekommen. Jeder Link kann Auswirkungen auf Ihre Seite haben.

Was ist eine zuverlässige, hochqualitative Seite?

Wenn es um Linkbuilding geht, werden Sie sicherstellen wollen, dass Sie durchweg Links von qualitativ hochwertigen, autoritativen Websites erhalten. Je relevanter die Website für das Produkt, die Dienstleistung oder den Blog ist, für die Sie werben oder zu dem die Seite verlinkt, desto besser. Allerdings muss die Seite nicht immer vollständig relevant sein, solange sie in ihrer Nische eine hohe Reputation genießt bzw. Relevanz besitzt. Aber woher wissen Sie, ob eine Website maßgebend ist?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Autorität einer Website ermitteln können. Zuerst können Sie den Trust Flow der Seite betrachten. Der Trust Flow ist eine Zahl, die bestimmt, wie vertrauenswürdig eine Website ist. Sie basiert auf der Vertrauenswürdigkeit der Websites, die zu ihr verlinkt. Das Majestic Trust Flow ordnet eine Seite in einer Skala von 0-100. Dies hilft letztlich den Usern zu verstehen, welchen Wert eine Website hat. Je höher der Trust Flow einer Seite, die zu Ihnen verlinkt, desto wertvoller ist dieser Link für Ihr Backlink-Profil.

Wie Sie sehen können, hat die BBC (eine qualitativ hochwertige Nachrichtenseite) einen Trust Flow von 94. Einen redaktionellen Link von dieser Seite zu gewinnen, kann eine sehr großer Boost für Ihre Marke, Reputation und Sichtbarkeit bedeuten. Daher ist es wichtig, qualitativ hochwertige Links von großen Websites wie der BBC zu erhalten.

Zusätzlich zum Trust Flow ist der Citation Flow eine weitere Kennzahl, die Sie bei Ihren Bemühungen zur Gewinnung von Backlinks berücksichtigen sollten. Citation Flow ist eine von Majestic geschützte Metrik, die Ihnen einen weiteren Hinweis darauf geben kann, wie wertvoll ein Link von einer Seite ist. Sie werden feststellen, dass einige Websites einen großen Unterschied in Trust Flow und Citation Flow aufweisen. Wie Sie unten sehen können, hat marketbeat.com einen viel höheren Citation Flow als Trust Flow. Dies ist nicht immer negativ ist, wenn der Unterschied minimal ist. Wird der Unterschied signifikant, ist dies ein schlechtes Signal. Dies liegt daran, dass Sites mit einem hohen Citation Flow, aber einem viel niedrigeren Trust Flow, als’ Spammy’ -Sites betrachtet werden könnten.

Andere Metriken, die Sie berücksichtigen sollten

Es gibt eine Reihe von anderen Metriken, die Sie in Betracht ziehen können, wenn es darum geht zu verstehen, was eine qualitativ hochwertige, autoritative Website ist. Relevanz ist noch ein weiterer wichtiger Faktor und obwohl dies Relevanz nicht mit jedem Link einhergehen muss, sind relevante Links das Beste, was Ihrem Linkprofil passieren kann.

Topical Trust Flow –

Eine Möglichkeit, dies zu überprüfen, ist der aktuelle Trust Flow. Schauen wir uns dies am Beispiel der BBC an. Zuerst sehen Sie Sie eine kurze Momentaufnahme des Topical Trust Flow sehen, der sich neben der Trust Flow Metrik befindet.

Alternativ können Sie sich eine tiefergehende Darstellung des Topical Trust Flow anzeigen lassen, indem Sie „more“ auswählen und die gesamte Liste anzeigt bekommen:

Backlink Historie –

Wenn Sie von der Qualität einer Website aufgrund von Metriken wie Trust Flow, Citation Flow und Topical Trust Flow überzeugt sind, dann sollten Sie sich besser davon fernhalten. Wenn Sie allerdings in die Tiefe der Seite gehen wollen, dann ist die Backlink Historie eine gute Hilfe.

Wenn eine Website ein stetiges Backlink-Profil im Laufe der Geschichte aufbauen konnte, dann wird dies in der Regel eine zuverlässige Website sein. Unten sehen Sie die Backlink Historie der BBC-Website.

 

Wenn eine Website der jüngsten Backlink Historie zahlreiche, signifikante Höhen und Tiefen aufweist, dann scheint es so, als hätten diese Website verpönte Backlink-Techniken (black hat) angewandt, um Links zu ihrer eigenen Website zu generieren. Dies bedeutet folglich, dass der Link von dieser Seite zu Ihrer Website wahrscheinlich als Link von schlechter Qualität angesehen wird.

No-Follow & Do-Follow

Zwei wichtige Faktoren, die bei der Gewinnung von Links zu berücksichtigen sind, sind die Auswirkungen von No-Follow- und Do-Follow-Tags. Sie haben mitunter ernsthafte Auswirkungen auf Ihre Linkbuilding-Bemühungen, da ein No-Follow-Tag den Wert eines Links zu Ihrer Website reduziert.

Viele maßgebliche Websites wie die BBC und andere regionale und überregionale Zeitungen werden keine Follow-Tags in ihren Links implementieren, um zu verhindern, dass der Wert ihrer Website auf Ihre weitergeleitet wird. Aus diesem Grund werden Sie sicherstellen wollen, dass fast jeder Link, den Sie erstellen, ein Do-Follow ist – es würde eine große Anzahl von No-Follows benötigen, um den gleichen Wert aufzubauen. Der Wert eines No-follow ist nicht nichtexistent und Sie erhalten etwas Linkjuice von der hohen Qualität des No-Follow-Links. Aber dieser hat nicht so viel Einfluss, wie ein Do-Follow Link. In anderen Worten:  Es kann als im Allgemeinen als effektiver angesehen werden, um einen Do-Follow-Link von einer 50 Trust Flow Seite zu kämpfen, als ein No-Follow-Link von einer Seite mit einem Trust Flow von 80 zu buhlen.

Wenn Sie interessiert sind, können Sie das Majestic Tool verwenden, um zu sehen, wie viele No-Follow und Do-Follow Links eine Seite, von der Sie einen Link gewinnen wollen, hat. Obwohl dies nicht unbedingt die Art des Links widerspiegelt, den Sie von dieser Seite erhalten werden, ist dies doch eine interessante Metrik.

Wie man wertvolle, natürliche Links aufbaut

Einer der einfachsten Wege sicherzustellen, dass Sie natürliche, wertvolle Links gewinnen, ist durch Content, der es wert ist, einen Link auf ihn zu setzen. Ob Sie ständig Ihren Blog aktualisieren, eine große Anzahl von ausführlichen White Papers haben oder der Inhalt auf Ihrer Seite wertvoll, hochwertig und für ein breites Publikum relevant ist – mit exzellenten Content auf Ihrer Website können Sie am einfachsten organische Links sammeln

Generell gilt: Evergreen Content ist eine einfache Möglichkeit, Links zu erhalten. Nicht nur ist es wahrscheinlich ein großes Publikum zu erreichen, es ist auch im Allgemeinen interessant und bildet. Leute werden das Bedürfnis haben zu Ihnen zu verlinken. Sehr tiefer (fachbezogener) Content wird immer mit natürlichen Links geteilt, besonders wenn Sie eine gemeinsame Idee präsentieren oder ein populäres Thema auf eine neue Art und Weise diskutieren. Backlinks sollten Sie als eine Form der “redaktionellen Abstimmung” sehen. Erzählen Sie der Welt von Ihrer Website, aber versuchen Sie nicht explizit nach Links zu fragen, da dies von Google als klarer Versuch angesehen werden kann, ihre Rankings zu manipulieren.

Laut Google sind natürliche Links die einzig guten Links. Selbst wenn die Seite, die mit Ihnen verlinkt ist, nicht vollständig relevant für das Produkt, den Service, die Webseite oder den Blog ist, den Sie auf Ihrer Seite haben, klassifiziert sie sich dennoch als großartiger Link – solange es sich um einen redaktionellen Link handelt.

Weitere Top-Tipps zum Aufbauen von natürlichen, wertvollen Links sind u. a:

  • Gewinnen Sie keinen Link von einer Website, die ausschließlich zum Zweck des Linkaufbaus erstellt wurde.
  • Verlinken Sie nicht nur auf einen bestimmten Seiten-Typ, sondern variieren Sie Ihre Linkbuilding, um eine Reihe wertvoller Ressourcen aufzubauen
  • Missbrauchen Sie keine Ankertexte – diese müssen so natürlich wie möglich sein.
  • Denken Sie daran: Sie möchten Ihre Links auf einer Seite, die Google indizieren wird (vermeiden Sie Websites, die Noindex-Tags benutzen) und von Seiten, die maßgebend sind und ein gutes Ranking haben

Schlussfolgerung

Wenn Sie dabei sind Ihre eigenen Linkbuilding-Strategien zu implementieren, dann werden Sie sicherzustellen wollen, dass Sie nur Links von qualitativ hochwertigen Websites gewinnen. Nicht alle diese Verbindungen müssen direkt mit Ihrer Seite in Verbindung stehen. Gleichwohl hilft eine hohe Anzahl Links von relevanten Sites Ihrem Backlinkprofil.

Link Building ist wichtiger denn je, und während Content wohl immer King bleiben wird, wird Linkbuilding weiterhin eine sehr effektive Methode zur Suchmaschinenoptimierung sein. Mit Tools wie Majestic können Sie die Qualität einer Website analysieren, so dass Sie sicher sein können, dass alle Links, die zu Ihrer Website erstellt werden, wertvoll und lohnend sind.


Letzte Artikel von George Draper (Alle anzeigen)

THANK YOU!
If you have any questions in the meantime, please contact help@majestic.com
You have successfully registered for a Majestic Demo. A Customer Advisor will contact you shortly to schedule a suitable time to connect.