Seiten mit bester Reputation sind sicherlich die besten Ziele, um dort verlinkt zu werden. Aber nicht nur das. Mit einer Linkanalyse sind diese Seiten der Schlüssel um Online-Communities und deren Nutzer zu entdecken und somit auch neue Linkquellen. In diesem Artikel schaue ich zuerst auf die Content-Potenziale auf Springwise.com, der „globalen Quelle der Innovation“.

Danach führe ich Sie durch einen einfachen Linkanalyse-Prozess, der neue Linkquellen aufzeigt – und Markteinblicke schafft, die für einige Geschäftskunden sicherlich interessant sein dürften.

Recherchieren Sie das neue Produkt Ihres Klienten

Vielleicht hat einer Ihrer Kunden ein fantastisches (neues) Produkt und Sie versuchen einen qualitativ hochwertigen Link zu ergattern…

…oder Sie haben einen Einzelhandelskunden, der Informationen über neue Shopping-Apps benötigt…

…oder Sie möchten die neuesten Start-Ups in der Restaurant- und Streetfood-Branche kennen…

…oder Sie möchten herausfinden, welchen Einfluss „vertikales Landwirtschaften“ auf das Lebensmittelgeschäft haben wird…

All dies sind Marketing-Fragestellungen, die auf Springwise.com innerhalb der letzten Wochen diskutiert wurden.

Dieses Video ist Teil von „Getting up to to speed with Majestic“, einer Online-Ressource aus bereits über 25 Lektionen. (zur Zeit nur auf Englisch)

Springwise.com ist eine Schatztruhe im Hinblick auf Innovationen. Der tägliche Newsletter listet mindestens drei Innovationen verschiedener Industrien aus verschiedenen Teilen der Welt auf.

Hier sehen Sie einen Screenshot der Homepage:

Die Überschriften auf der Titelseite führen zu Stories wie dieser: “Consumer video reviews made easy“:

Die Innovations- und Geschäftsideen stammen von einer Community aus über 20.000 “Sichtern”, die sich vorab registrieren müssen. Diese sichten neue Ideen und berichten über die Initiativen.

Wenn einer Ihrer Kunden ein Projekt betreibt, das die Kriterien erfüllt, sollten Sie diese bei Springwise.com einreichen. Sie finden ein Formular dazu auf:
https://www.springwise.com/tipus/ .

Medien greifen die Stories von Springwise auf

Ideen, die auf dieser Seite publiziert wurden, werden oft von anderen Medien aufgegriffen, beispielsweise von Wired, Mashable, Financial Times und vielen anderen. Dies ist eine große Chance eine breite mediale Aufmerksamkeit zu erhalten.

Springwise ist eine tolle Quelle für neue Geschäftsideen. Man kann sich engagieren und gleichzeitig eigene oder Ideen des Kunden pitchen (vorausgesetzt Sie haben die Erlaubnis die Ideen zu veröffentlichen).

Machen wir weiter mit dem zweiten Teil des Artikels: Die Linkanalyse.
Ich werde Ihnen zeigen, wie Sie Majestic nutzen können. Beginnen wir mit Springwise.com und steigen dann tiefer in die Online-Communities rund um den Bereich Innovationen und Geschäftsideen ein – und bekommen somit Zugang zu neuen Linkquellen.

Lernen Sie von Springwises Linkprofil

Majestic zeigt, dass Springwise ein ordentliches Linkprofil besitzt:

Die Seite zieht Links von Seiten aus ganz unterschiedlichen Themenfelder an:

Wenn man sich durch die über 8.000 verweisenden Domains kämpft, findet man unzählige Linkquellen aus den Bereichen Innovation, Kleinunternehmen und Werbekampagnen.

An der Stelle kann ich noch tiefer gehen und nachschauen, welche Seiten sowohl zu Springwise.com als auch zu andere Seiten aus dem Bereich Innovation Links verlinken.

Nehmen wir diesen Link auf SmallBizTrends.com:

Die Quell-URL verweist zu dem Artikel “10 Best websites for trend spotting“, der zu Springwise.com sowie 9 anderen Artikeln aus dem Innovations-Segment verlinkt. Ich liebe diese Sorte von Artikeln, weil ich diese 10 Seiten in den Clique Hunter packen kann und somit herausfinde, welche andere Seite noch zumindest zu 2 der 10 Seiten verlinkt.

Die schnelle Suche im Clique Hunter findet über 12.000 potenzielle Linkquellen:

Die rot umrandete Spalte “Matches” zeigt an, zu wie vielen der 10 Seiten, die gefunden Seiten aus dem Clique Hunter, verlinken. Das dritte Suchresultat, BrandChannel.com, verlinkt zu 7 der 10 Seiten.

Und da diese Domains zu springwise.com verlinken, besteht klar ein Interesse an den Themen Innovation und neuen Geschäftsideen – für ein Start-Up also eine Top-Linkquelle.

Ein ziemlich gutes Ergebnis bei nur wenig Aufwand. Ich kann diesen Prozess etliche Male wiederholen, beispielsweise um die besten Artikel zu finden, die „Top 10“ erwähnen. Ich sammele diese Seiten und füge Sie in den Clique Hunter ein und finde so wieder noch mehr Linkquellen.

Das Potenzial des Springwise Service

Springwise.com ist ein toller Startpunkt, um eine große Anzahl relevanter Linkquellen zu finden. Man sollte es aber nicht dabei belassen. Das Ziel der Seite ist es Up-to-Date Informatione über Trends, Business Ideen und Innovationen in fast jedem Sektor zu liefern. Dies ist eine Goldmine für jeden Linkbuilder.

Der Bezahlservice

Ein paar Wochen nach Veröffentlichung verschwinden die Artikel auf Springwise.com hinter einer Paywall.  Wenn Sie es aber mit Ihrer Recherche ernst meinen, werden Sie diesen Service durchaus nützlich finden.
Interessant könnte beispielsweise das Produkt „Innovation Snapshots“ sein – hier finden Sie Innovationsreports für bestimmte Industrien oder Länder. Die Kosten belaufen sich auf $99 und man kann vorab einen kostenfreien Probereport downloaden. Dies ist die Snapshot-Seite: https://www.springwise.com/snapshots/.

Diese Reports eigenen sich besonders, wenn Sie wenig Zeit haben und die Nachforschungsarbeiten nicht alleine erledigen möchten. Ich persönlich erledige dies gerne selbst. Der Einstiegspreis bei Springwise.com ist mit $115 pro Monat relativ günstig – insbesondere, wenn man die Kosten auf mehrere Kunden umverteilen kann.

Es gibt zwei Wege solche Services zu nutzen.

1. Um eine objektive Recherche für meinen Klienten durchzuführen.

Ist diese brandneue, strahlende Idee wirklich neu? Mit den Springwise.com Daten, die bis 2002 zurückgehen, finden Sie dies heraus.

Ich werde auf tonnenweise ähnliche Ideen stoßen und schnell bemerken, ob sich aus einer Idee eine Erfolgsstory ableiten lässt, oder ob man besser die Finger davonlässt. Gerade bei Kleinunternehmungen, bei denen die Eigentümer nicht immer den besten Überblick haben, sind diese Daten ein Segen.

2. Um eine Linkanalyse zu einem bestimmten Thema anzufertigen

Nutzen Sie die Springwise Datenbank, um relevante Stories in einem bestimmten Markt zu identifizieren. Sammeln Sie die Domains zu den Business Ideen aus der Branche und geben Sie diese in das Bulk Backlinks Tool bei Majestic ein. Ordnen Sie die Domains nach verweisenden Domains oder dem Trust Flow, um die Top 10 Domains zu identifizieren. Geben Sie diese nun in den Clique Hunter ein, um noch mehr potenzielle Linkquellen zu finden.

Finales Statement

Springwise.com und Majestic zu nutzen, ist eine starke Kombination aus Wissen und Analytik. Man kann nicht nur eine Linkkampagne planen, sondern auch eine Vielzahl an Recherchen ausführen. Ich denke dieser Ansatz hilft Linkbuildern dabei, die Breite Ihres Angebots noch weiter auszubauen.

Save


THANK YOU!
If you have any questions in the meantime, please contact help@majestic.com
You have successfully registered for a Majestic Demo. A Customer Advisor will contact you shortly to schedule a suitable time to connect.