Video Transkript

Die neuen Filteroptionen im Backlink-Tab eröffnet die Möglichkeit, sich intensiv mit unseren Link Intelligence-Daten zu beschäftigen. Das bedeutet, dass Sie bestimmte Gruppen von Backlinks definieren und sich auf sie konzentrieren können, die für ein bestimmtes Projekt, an dem Sie arbeiten, sehr relevant sind.

Um zu demonstrieren, werden wir ein hypothetisches Projekt erstellen, das sich auf einen fiktiven Online-Händler bezieht, der Angelzubehör verkauft.

Der Linkbuilder, der an diesem Projekt arbeitet, hat gute Grundlagenarbeit geleistet, will nun aber Möglichkeiten finden, die Wettbewerber vielleicht nicht entdeckt haben.

Er weiß, dass die Top-Outdoor-Bekleidungsseite Cabelas.com eine Menge Angelausrüstung online verkauft – und er ist sicher, dass viele gute Angel-Blogs und -Seiten wahrscheinlich auf Cabelas.com verweisen.

Allerdings muss er schnell arbeiten und hat nicht die Zeit, die große Anzahl von Backlinks, die die Website anzieht, durchzuarbeiten.

Hier kommt die neue Filterfunktion zum Tragen.

Er beschließt, nach so genannten “magischen mittleren” Seiten zu suchen. Mit anderen Worten, sie sind nicht so groß, dass sie ihn ignorieren werden, und doch sind sie gut genug, um es wert zu sein, einen Link zu bekommen.  So kann er den Filter verwenden, um nur Websites zurückzugeben, die einen Trust Flow zwischen 21 und 40 haben.

Hier ist sein erster Schritt…

Und er weiß, dass sein Kunde nur daran interessiert ist, Links zu folgen, also setzt er den Filter so, dass er anzeigt, dass nur Links folgen, die folgen.

Schließlich möchte er, dass alle zurückgegebenen Backlinks für Fische relevant sind – und er will alle anderen ignorieren.

Es gibt 3 Möglichkeiten, dies zu tun – und er sollte jedes Mal versuchen, die maximale Anzahl von Backlink-Perspektiven zurückzugeben.

So sucht er nach Fischen im Quelltitel, in der Quell-URL und im Ankertext.

Mit nur wenigen Anpassungen hat er die Filter verwendet, um in kurzer Zeit eine Reihe von hochrelevanten potenziellen Kunden zu erstellen.

Nun zur Zusammenfassung, lassen Sie uns die Filter zusammenfassen – ich möchte sie in 4 Gruppen unterteilen:

Die erste Gruppe sind Flow-Metriken – Trust Flow und Citation Flow.

Die zweite Gruppe beschreibt die Art des Links:

Die dritte Gruppe hat nur ein Mitglied, aber ein wichtiges – Crawlergebnis, das dir sagt, was Majestic bei unserem letzten Crawl gefunden hat.

Die vierte Gruppe von Filtern sind alle Keyword-Suchen – Quell-URL, Quelltitel und Anker-Text.

Diese vier Gruppen von Filtern geben Ihnen enorme Leistung beim Denken und Graben in detaillierte und spezifischer Link-Intelligenz. Nur ein wenig Überlegung und Kreativität und Sie sollten in der Lage sein, sich einige sehr spannende Perspektiven auszudenken.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*

THANK YOU!
If you have any questions in the meantime, please contact help@majestic.com
You have successfully registered for a Majestic Demo. A Customer Advisor will contact you shortly to schedule a suitable time to connect.