What's in a Link?

Vor zwanzig Jahren hat BT einen Patentfall ausgefochten (und verloren), der bedeutet hätte, dass jeder Link im Internet unter ihr Patent fällt! Warum stirbt das Thema “Links” nie?

Die im Linkgraphen enthaltenen Informationen sind unglaublich aufschlussreich, wenn man weiß, wie man sie entschlüsselt. Natürlich wissen das die Suchmaschinen, aber auch Vermarkter, Analysten und sogar Privatdetektive sollten wissen, wie man den Linkgraphen abfragt. In dieser Präsentation wird Dixon Jones Sie in die verborgenen Geheimnisse der Linkdaten einweihen. Er wird Ihnen zeigen, welche Art von Informationen Sie entschlüsseln können und wie Sie diese über den Linkaufbau hinaus nutzen können.

Dieser Vortrag soll eine unterhaltsame und zum Nachdenken anregende Reise durch die verborgene Kunst der Link Intelligence sein.

Wenn Sie eine Kopie der Folien wünschen, senden Sie eine E-Mail an mailto:talk@dixonjones.com mit dem Betreff “blink”!

Einführung

Hallo zusammen. Willkommen zu meiner Präsentation, die ich auf der Brighton SEO halte. 

Zunächst einmal ein wenig über mich und Majestic

Majestic, für diejenigen, die es nicht wissen, ist eine spezialisierte Suchmaschine. Genau wie Google durchforstet Majestic das Internet und indexiert alle Seiten, die es findet. 

Aber anstatt den Inhalt der Seiten zu betrachten, verfolgen wir die Links zwischen den Websites und erstellen eine Karte. Dann kehren wir es um, so dass wir nicht alle Links AUS der Seite sehen, sondern alle Links IN eine Webseite hinein.

Kurz zu meiner Person: Ich war früher Marketingdirektor bei Majestic und bin jetzt globale Markenbotschafterin für Majestic. Ich habe auch ein anderes Unternehmen, InLinks, und habe ein Buch mit dem Titel Entity SEO, Moving Search and Strings to Things geschrieben. 

Die Geschichte des Hyperlinks

Wissen Sie, wer den Hyperlink erfunden hat? 

Manche sagen, es sei Mozilla mit Netscape gewesen, andere sagen, Steve Jobs sei eines Tages zu Xerox gegangen und habe einen Hyperlink auf dem Bildschirm gesehen, und die meisten meinen, es könnte Tim Berners Lee gewesen sein, der Erfinder des World Wide Web.

Laut Wikipedia war es Douglas Engelbart, der 1966 auf die Idee kam und 1968 herausfand, dass er zwei Dokumente elektronisch miteinander verbinden kann. 

Aber die Person, an der wir interessiert sind, ist Desmond J. Sargent von der britischen Post in Felixstowe im Jahr 1980. Sie meldeten nämlich 1977 das Patent für den Hyperlink beim US-Patentamt an und erhielten es 1980. Als die Post an British Telecom (BT) verkauft wurde, dachte BT, dass sie ein Patent auf den Hyperlink hätten. 

In den Jahren 2000 bis 2002 gab es in den USA einen ziemlich bedeutenden und wichtigen Gerichtsprozess, weil British Telecom glaubte, den Hyperlink zu besitzen, und Forderungen an alle großen Internetdienstanbieter in den Vereinigten Staaten schickte, in denen sie Lizenzgebühren forderten. 

Warum? Weil alle Kunden dieser Internetdienstleister den Hyperlink nutzten. 

Sie schickten also Rechnungen an sie, darunter auch eine an ein Unternehmen namens Prodigy, das zu dieser Zeit der größte Internetdienstanbieter war. Als Prodigy dies ablehnte, verklagte British Telecom Prodigy, was zu einem umfangreichen Gerichtsverfahren führte, das zwei Jahre dauerte. 

Letztendlich scheiterte der Prozess, British Telecom verlor, und zwar hauptsächlich mit der Begründung, dass der Hyperlink in BTs Patent auf einem zentralen Computer gespeichert war, während die Hyperlinks im Internet verteilt sind und es keinen zentralen Speicher für diese Informationen gibt.

Das zeigt, wie wertvoll Hyperlinks sein müssen. Und das war, bevor Google zur bevorzugten Suchmaschine für viele wurde. Ein Hyperlink hat also einen hohen Wert. 

Diese Präsentation wird einige der Werte erklären, die über den Standardwert der Suchmaschinenoptimierung hinausgehen.

Verborgene Werte von Links

Wir haben gerade über Gerichtsprozesse gesprochen, und ob Sie es glauben oder nicht, genau das gibt Bill Hartzer einen Wert.

Bill ist US-Botschafter für Majestic, und er ist nicht nur ein großartiger SEO, sondern verdient sein Geld nicht nur mit Linkbuilding, sondern auch als Sachverständiger in Gerichtsverfahren.

Ein Profil für Bill Hartzer auf hgexperts.com. Die Seite listet alle Bereiche auf, in denen Bill als Sachverständiger auftreten kann, darunter SEO, Domainnamen, Cybersquatting und mehr.

Es ist leicht vorstellbar, dass sich Gerichte und Geschworene bei dem Versuch, das Internet zu verstehen, verheddern können. Deshalb geht Bill als Sachverständiger in den Gerichtssaal und verwendet Backlink-Daten, um Fakten über Cybersquatting, Domainnamen und Internetmarketing zu belegen.

Mit Hilfe von Linkdaten kann man auch feststellen, ob ein Unternehmen etabliert ist oder ob es sich um einen Betrug handelt.

Sobald ein Unternehmen eine Website hat, hinterlässt es einen Eindruck im Internet, der, wenn er aufgezeichnet wurde, nicht mehr verschwinden wird. Es ist schön und gut, wenn ein Unternehmen sagt, dass es seit 20 oder 30 Jahren existiert, aber wenn es keine Website oder zumindest eine Webpräsenz hat, ist es für ein neues Unternehmen sehr schwer, so zu tun, als wäre es ein altes Unternehmen. 

Backlink-Historiendiagramme können das Wachstum verfolgen

Der historische Index von Majestic deckt die gesamte Zeit ab, in der das Internet gecrawlt wurde, d. h. derzeit über 15 Jahre. Wenn wir also einen Blick auf das letzte Jahrzehnt werfen, sehen wir, dass ich für meine eigene Domain dixonjones.com bis etwa 2012, 2013 keinen wirklichen Einfluss auf die Welt hatte.

Das Backlink-Historiendiagramm für dixonjones.com zeigt eine Spitze der Backlinks zwischen 2013 und 2015.

Dann fällt die Spitze ab, und es scheint, dass ich etwa 2015, 2016 aufgehört habe, über Dinge auf meiner eigenen Website zu sprechen, und dann sieht es so aus, als hätte ich erst 2020/1 wieder mit dem Rebloggen begonnen, als es Covid-19 gab und als mein Buch herauskam.

Für sich genommen ist das schon eine ziemlich interessante Geschichte, aber wir können die Backlink History Tabelle mit meiner Zeit bei Majestic vergleichen. 

Das Backlink History Chart für majestic.com zeigt einen Anstieg der Backlinks ab 2017.

Wie Sie sehen, habe ich aufgehört, auf dixonjones.com zu bloggen, und bin mehr zu Majestic gewechselt, um diesen Eindruck in der Welt zu hinterlassen. Sie können sehen, dass sich das Unternehmen ab etwa 2013 zu entwickeln begann, obwohl es schon vorher existierte. 

Und dann können wir auch sehen, dass InLinks, mein neues Unternehmen, ab 2020 präsent ist. Wenn ich jetzt versuchen würde, so zu tun, als gäbe es dieses Unternehmen schon seit 2010, wäre das natürlich eine Lüge. 

Das Backlink History Chart für inlinks.net zeigt einen Anstieg der Backlinks ab Anfang 2020.

Die Tatsache, dass wir schon viele Jahre vorher recherchiert haben, mag eine Sache sein, aber ehrlich gesagt, hatten wir bis Ende 2019, als InLinks zum ersten Mal eine Website hatte, nichts vorzuweisen. 

Der Punkt hier ist, dass, wenn Sie die Backlinks im Laufe der Zeit sehen können, es wirklich eine Menge Betrüger davon abhält, viel Fortschritt zu machen. Man kann nicht so tun, als wäre man schon lange im Geschäft, wenn es keinen Fingerabdruck in der Welt der Backlinks gibt. 

Kartierung von Unternehmensmärkten

Sie können Backlinks auch nutzen, um herauszufinden, wo Unternehmen, insbesondere große Unternehmen, aktiv sind, indem Sie sehen, welche Sprachen oder welche Länder auf eine bestimmte Website verlinken

In Industrieländern haben die meisten Unternehmen einen ISP in ihrem eigenen Land, so dass Sie auf diese Weise feststellen können, wo sie geografisch in der Welt und in welchen Sprachen gut vertreten sind.

Verweisende Domains werden auf einer Karte nach dem Ort angezeigt, an dem ihre IP aufgelöst wird.

Wenn zum Beispiel japanischsprachige Websites anfangen, in großer Zahl auf eine bestimmte Website zu verlinken, ist das ein Hinweis darauf, dass dieses Unternehmen auf dem japanischen Markt Fuß gefasst hat. Die gleiche Schlussfolgerung lässt sich ziehen, wenn eine große Anzahl von Links aus dem chinesischen oder deutschen Markt kommt.

Zwei Diagramme zeigen die Verteilung der Sprachen auf der Grundlage der Backlinks, die auf eine Website verweisen, und der Sprache der Website selbst. Bei den eingehenden Sprachen sind die drei wichtigsten Sprachen Englisch, Ungarisch und Chinesisch, während bei den Sprachen der Website Englisch, Katalanisch/Valencianisch und Spanisch/Kastilisch angegeben sind.

Das ist interessant, denn es gibt viele Unternehmen, die viel Werbung in einen bestimmten Markt gesteckt haben, aber möglicherweise keine Traktion erreicht haben oder eine unverhältnismäßig geringe Anzahl von Links in diesen Sprachen haben. 

Schätzung des Werts einer Website

Wie viel ist eine Website oder ein Unternehmen wert? Nun, einige Unternehmen verwenden Links, um den Wert einer Website zu ermitteln.

Ich behaupte nicht, dass Sie irgendetwas anderes als geprüfte Bilanzen verwenden sollten, um ein Unternehmen richtig zu bewerten, aber Sie können Hinweise auf den Wert erhalten, ohne einen Blick in die Bilanzen werfen zu müssen.

Screenshot einer Website, die zum Verkauf stehende Domains anzeigt und sie anhand der Anzahl der Backlinks, der Backlink-Typen (.edu/.gov), des Trust Flow und des Citation Flow bewertet.

Es handelt sich um eine japanische Website, die den Wert einer Website anhand der Backlinks schätzt. Wir alle wissen, dass die absolute Anzahl der Backlinks nicht wirklich hilfreich ist. Vielleicht hilft die Anzahl der verweisenden Domains ein wenig, aber wenn diese Domains nicht wertvoll sind, dann braucht man etwas, das ein wenig granularer ist. Daher werden Backlinks jetzt in eine Art Page-Rank-Algorithmus integriert, um den Wert einer Webdomain zu ermitteln. 

In welche Richtung bewegt sich ein Unternehmen?

Dies ist der Anchor-Text für IBM.

Eine Wortwolke mit den häufigsten Ankertexten für ibm.com

Daraus können wir ersehen, dass es bei IBM nicht nur um IBM geht, sondern auch um Video, Ustream und etwas über SQL (strukturierte Abfragesprache). Wir können auch einige Ankertexte auf Japanisch und Chinesisch sehen.

In einem Backlink stecken so viele Informationen. Es gibt so viel Kontext.

Wenn Sie einen Backlink aus der umgekehrten Perspektive betrachten, d. h. wenn Sie auf etwas klicken, bevor Sie auf einen Link auf einer Webseite klicken, haben Sie wahrscheinlich eine Vorstellung davon, ob es sich bei dem Inhalt, zu dem Sie gehen werden, um einen neuen oder immergrünen Inhalt handelt. Ob die Person, die Sie dorthin schickt, das mag oder nicht mag, ob es eine wertvolle Seite ist, ob es eine wertvolle Information ist, usw.

Es gibt alle möglichen Informationen, die in diesem Link enthalten sind. Und das bedeutet, dass man Links für andere Dinge nutzen kann.

Das bedeutet, dass wir Backlinks nutzen können, um uns Ideen für die Keyword-Recherche zu holen.

Wenn ich alle Links für IBM und Oracle und Cisco und Intel und Red Hat nehme, die ich natürlich als Konkurrenten betrachten würde, könnte ich einige ganz andere Forschungsideen erhalten als mit herkömmlichen Keyword-Tools.

Keyword Generator Ergebnisse für die Websites von IBM, Oracle, Cisco, Intel und Red Hat.

Ich kann nämlich diese Backlinks vergleichen und sehen, welche Ideen auftauchen, wenn ich alle diese Personen zusammenführe. So kann ich zum Beispiel sehen, dass Cisco viele Links zum Konzept des Internetverkehrs und zu Online-Videos hat, während IBM viele Informationen zu Datenschutzverletzungen hat.

Es handelt sich also um ganz unterschiedliche Forschungsideen, und wir können erkennen, dass diese Unternehmen, die wir als Konkurrenten betrachten könnten, sich auf ganz bestimmte und unterschiedliche Bereiche konzentrieren und versuchen, sich ziemlich effektiv zu differenzieren.

IBM ist die Muttergesellschaft von Ustream.

Wir können uns auch Ciscos Schlüsselwörter rund um Online-Videos ansehen und finden dann heraus, dass IBM Ustream im Jahr 2016 für 150 Millionen Dollar erworben hat. Es sieht also so aus, als hätten sie versucht, in den Videostreaming-Markt einzusteigen, was interessant ist, da es den Anschein hat, dass Cisco bereits in irgendeiner Form dort vertreten war. 

Die Verwendung von Backlinks auf diese Weise hilft, die Differenzierung zwischen dem Marketing großer Unternehmen und ihren Marketing- oder Produktkanälen zu verstehen.

Ich nehme meine Backlink-Analyse mit nach Hause – Danke!

Die Tatsache, dass es so viele Informationen über eine Webseite aus der Perspektive der Backlinks gibt, bedeutet, dass ich es sehr, sehr hilfreich finde, ein Backlink Analysis Browser Plugin zu haben, das Informationen für mich bereithält.

Das Browser-Addon Majestic Backlink Analyzer zeigt die wichtigsten Metriken von Majestic.com sowie die bereits erwähnten Backlink-Historien.

Mit einer Erweiterung können Sie sehr schnell herausfinden, ob eine Website vertrauenswürdig ist, ob es sie schon eine Weile gibt, in welchem Kontext sie steht, welche Art von Menschen diese Inhalte empfehlen und vieles mehr.

Ich finde es eine sehr nützliche Methode, um zu prüfen, ob das, was ich mir anschaue, für mich und die Gesellschaft als Ganzes von Wert ist. 

Aber Sie müssen dies nicht nur für Websites verwenden. 

Backlinks für Influencer

Backlinks können auch verwendet werden, um den Einfluss einer Person oder ihre Interessen zu verstehen oder Gleichgesinnte zu finden. 

Das ist Kelvin Newman, der die Brighton SEO Konferenz leitet.

Indem man das Twitter-Profil eines Accounts zuerst auf Backlinks hin untersucht, kann man herausfinden, wie einflussreich er als Einzelperson ist und in welchem Kontext er einflussreich ist. 

Backlink-Statistiken für @kelvinnewman, und Twitter-Konten, die diesem Konto am ähnlichsten sind.

Wenn Sie also wissen, dass Kelvin sich für den Radsport interessiert, möchten Sie vielleicht wissen, wer sonst noch einen Twitter-Account hat, der ebenfalls Einfluss auf den Radsport auf Twitter hat. Sie können sich also alle Links ansehen, die von Webseiten kommen, die sich mit dem Konzept des Radfahrens befassen, und dann sehen, wer diese Einflussnehmer sind.

Eine Liste von Twitter-Konten, die für das Thema “Radfahren” einflussreich sind.

Wenn Sie z. B. für Ihre Fahrradmarke werben wollen, würde ich mich an diese Personen wenden, denn sie sind Ihre Einflussnehmer. Und zwar nicht nur, weil sie sich auf Twitter äußern, sondern weil die Leute von radsportbezogenen Websites auf ihre Twitter-Profile verlinken.

Fazit

Was ich Ihnen mit auf den Weg geben möchte, ist, dass Links niemals sterben werden.

Der Zugang zu einer echten Link-Datenquelle, die mit den Informationen in einem Link spielt, gibt Ihnen eine Menge Macht und einen neuen Blick auf die Welt. 

Ich möchte Ihnen dieses Zitat von Booker T. Washington mit auf den Weg geben, von dem ich denke, dass es die Art und Weise ist, wie Sie Links betrachten sollten.

“Schließe dich mit guten Menschen zusammen, denn es ist besser, allein zu sein als in schlechter Gesellschaft”.

Booker T. Washington

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*

THANK YOU!
If you have any questions in the meantime, please contact help@majestic.com
You have successfully registered for a Majestic Demo. A Customer Advisor will contact you shortly to schedule a suitable time to connect.