Wir werden diesen Forum jetzt unterstützen --- translation for We will now support this forum -- support as in unterstützen or....?

Wir werden diesen Forum jetzt unterstützen 

Wir sind schon immer stolz auf unsere schnell reagierende Unterstützung für Kunden gewesen. Wenn Sie eine Support-Frage von einem Mann names Alex beantwortet bekommen, ist das derselbe Alex der unser originaler Code geschrieben hat und der European Search Personality of the Year war. Manchmal können wir ihn einfach nicht vom Front weg halten! Eine eins-zu-eins Unterstützungs Plattform wird es immer geben. Wir würden jedem, mit einem bestimmten Problem, empfehlen diesen Plattform zu benutzen, weil es vertraulich ist und Ihr Problem wird exakt behandelt.

Darüber hinaus, denken wir schon seit einiger Zeit an die Idee, ein Diskussionsforum für Majestic zu halten wo Benutzer ihre Ideen teilen und hoffentlich entwickeln können. Es gibt aber mehrere Probleme für eine Firma beim Verwalten von ihrem eigenen Forum:

1. Es gibt eine große Gefahr dass der Forum eine kleine Ecke des Internets sein kann der von niemandem besucht wird und dass keiner da zuhört.

2. Wenn Sie, als Firma, vergessen den Forum zu moderieren, wird niemand den Forum besuchen. Die die den Forum noch besuchen werden, würden entfremdet werden.

3. Wenn Sie etwas in der Öffentlichkeit besprechen, wird nicht jeder Ihre Seite nehmen.

Alle Kredit für unsere Kollegen bei Moz dass sie den Letzten mit Fassung getragen haben und wir haben uns beschlossen, dass es Zeit für uns ist, unser Mann zu stehen. Da wir keine sofortige Community haben, dachten wir dass wir noch in Gefahr sind, Probleme mit Punkt Nummer 1 zu haben. Schließlich gibt es nur ein paar besondere Menschen (wie wir) die den ganzen Tag lang über Links reden können und das sind möglicherweise nicht die Art von Menschen mit denen Sie Zeit verbringen möchten. Versteh mich nicht falsch – Majestic SEO kann man nicht kennen, ohne den “Computerfreak” Label auf die Stirn zu tragen, aber sogar Computerfreaks wollen ihre Flügel ausbreiten und vielleicht manchmal über iPads gegen Android sprechen.

Dann bekamen wir eine Idee. In früheren Jahren, gab es diese Dinge namens Schwarze Bretter. Wir alle haben sie benutzt… vielleicht könnten wir mit einen von ihnen sprechen und ein Teil des Forums richtig halten – indem wir da Fragen beantworten könnten. Wenn wir einen größeren Forum benutzen würden, hätten wir den Problem mit der kleinen Ecke gelöst. Wenn niemand über Majestic sprechen will, hätten wir nicht so ein großes Verlangen danach etwas zu posten so dass der Raum besetzt aussieht. Es würde Problem 2 auch lösen, da wenn Sie einen kenntnisreichen Forum benutzen, gibt es fast immer Leute da die das Meiste wissen und so wären Gespräche auch mehr ansprechbar und aussagekräftiger.

Punkt 3 ist eine Herausforderung. Sie wollen Meinungsvielfalt – aber Sie brauchen auch ein Maß von Artigkeit. Die Entscheidung für’s richtige Forum war definitiv eine wichtige Berücksichtigung. Foren wie Warrior Forum und BlackhatWorld passen nicht an das Messaging von unsere Marke und wir glauben eher nicht dass Rand und Jenita es schätzen würden wenn wir uns ihre Foren ausleihen würden.

Unser realistischer Wahl liegt deshalb zwischen SEOChat und Webmasterworld. (Entschuldigung an alle andere Foren die wir hier nicht genannt haben, es ist ja ein Blog-Post und kein Artikel in einer Enzyklopädie.) Wir haben uns darauf entschieden uns offiziell mit Webmasterworld zu engagieren. Insbesondere im Link Development (Link Entwicklung) Forum. Ein paar ältere Benutzer werden schon wissen dass unser Marketing Direktor, Dixon Jones, lange Zeit da ein Moderator war – eine Rolle die er nie wirklich aufgegeben hat. Jedoch – der Link Entwicklungs Forum und Martinibuster wird nicht von ihm moderiert. Derjenige der es moderiert wird bestimmt kein Unsinn von Majestic ertragen (oder von jemand anderem). Dixon hat ihm einmal eine kostenlose Probe geschickt und er hat es abgelehnt, weil sein Name im Gutschein-Code falsch geschrieben wurde!

Webmasterworld kennt diese Seite von offizielles Forum Engagement schon. Es gab immer Gerüchte dass Matt Cutts “Googleguy” war und er war immer ein Mitarbeiter bei Google und eine große Hilfe für SEOs die versuchen, das “Richtige” zu machen. Jedoch… da er oder sie seit 2008 kein Post mehr geschrieben hat glauben wir dass irgendeiner sich bei Google entschieden hat dass SEO böse ist.

Also, wenn Sie Ansichte, Gedanken oder allgemeine Probleme haben die vielleicht nicht in einem Support Ticket passen, gehen Sie einfach nach Webmasterworld und stellen Sie dort Ihre Frage. Da werden Sie eine lebendige Web-Community finden und wir werden natürlich auch da sein und werden ganz freundlich sein.