Am Montag haben wir die Website der Woche vorgestellt – unser lokales Burger-Restaurant OPM. Seitdem teilen wir Erkenntnisse aus dem Online-Profil der OPM-Website als Schaufenster für einige der Funktionen in Majestic.

Hinweis: Dieser Beitrag ist Teil zwei einer Serie. Wenn Sie Teil 1: Vorstellung der Showcase-Site dieser Woche verpasst haben, empfehlen wir Ihnen, sie sich anzusehen.

Heute – wir zeigen Ihnen, wie die Registerkarte Backlinks bei Ihren Linkuntersuchungsprojekten helfen kann.

Der Backlink-Checker tut genau das, was Sie denken – er listet alle Orte im Internet auf, an denen wir einen Link zu einer bestimmten Website (Domain) oder Webseite (URL) gefunden haben, Informationen, die ohne ein SEO-Tool wie Majestic normalerweise schwer zu finden sind.

Unser Backlink-Tool ist eines unserer ältesten Features und dient der SEO- und Link-Community seit weit über zehn Jahren. Wenn wir zu Link Context wechseln (wo wir den vollständigen Kontext des Lebensraums eines Backlinks und nicht nur den Ankertext anzeigen), gehen wir davon aus, dass die Nutzung des Backlink-Tools abnehmen wird. Aber jetzt, während wir darauf warten, dass unsere Webcrawler den gesamten Fresh Index erneut besuchen und diese extra saftigen Linkkontextdaten extrahieren, ist die Backlink-Registerkarte der Ort, an dem Sie derzeit die umfassende Datenauswahl finden.

Um die Registerkarte Backlinks zu verwenden, durchsuchen Sie unseren Site Explorer nach einem beliebigen Domänen-, Subdomänen-, URL- oder Platzhalterpfad und wählen Sie Backlinks” aus dem Menü. In diesem Fall konzentrieren wir uns auf die OPM-Website originalpattymen.com.

Wenn Sie sich die Liste der Backlinks für OPM ansehen, kann es sich einschüchternd anfühlen – Seite um Seite der Ergebnisse. Mit einer kurzen Pause, um Ihre Gedanken zu sammeln, und ein paar Klicks können Sie jedoch die Kontrolle über die Liste übernehmen und beginnen, Gelegenheiten und Informationen herauszupressen.

Um Ihnen zu helfen, Ihre Backlinks-Reise zu beginnen, haben wir drei Aspekte Ihres ersten Bildschirms hervorgehoben:

  • 1 Backlink pro Domain: Wir empfehlen in der Regel, mit einem Limit von einem Backlink pro verweisender Domain zu beginnen. Dies stellt sicher, dass Sie eine Vielzahl von Backlinks auf mehreren Websites betrachten, anstatt über mehrere und potenziell ähnlich aussehende Links von einer einzigen Website zu scrollen.
    Etwas zu beachten ist, dass, während die Beschränkung auf den besten Link von jeder Domain für eine vorläufige Überprüfung empfohlen wird, es kann einige andere große Links von der gleichen Domain geben, die unter der Oberfläche blubbern.
  • “Gelöschte Backlinks ein-/ausblenden“: Ein Link war früher an einem Ort, und als unser Crawler das nächste Mal auftauchte, war dieser genaue Link mit diesem Ankertext nicht an derselben Stelle. Wir nennen diese “gelöschten” Links. Normalerweise liegt es daran, dass der Link wirklich entfernt wurde. Es gibt jedoch noch einige weitere technische Gründe für das Löschen (z.B. das Nicht-Crawlen einer Seite, das Ändern des Ankertextes oder das Ändern des Ziels von HTTP zu HTTPS). Wie wir sehen werden, können gelöschte Links in SEO und Digital PR sehr wertvoll sein.
  • 112 Ergebnisse: Dies ist die Anzahl der Ergebnisse, die Ihnen zur Ansicht oder zum Herunterladen zur Verfügung stehen. Wenn Sie ” einen Backlink pro Domain” betrachten, ist dies in der Regel die Anzahl der verweisenden Domains für die Website, obwohl sie durch eine Kombination aus angewandten Filtern und der Begrenzung der Datenzeilen Ihres Abonnementplans reduziert werden kann.

Bei 112 Ergebnissen können Sie sehen, dass selbst ein lokales Mikrounternehmen wie OPM eine gesunde Anzahl von Backlinks und verweisenden Domänen haben kann, und es würde einige Zeit dauern, jede der Ergebniszeilen zu untersuchen, um herauszufinden, ob Sie irgendwelche Maßnahmen ergreifen müssen.

Was ist mit jedem Backlink zu tun?

Dies hängt von Ihren Beweggründen für die Betrachtung der Daten ab. Kommen wir nun von der Neugierde zu drei realen Anwendungsfällen dieser Daten.

  • Sie sind ein Konkurrent der Website, die Sie sich ansehen, und versuchen, eine Strategie zu planen. Dies kann ein Teil des laufenden Marketings oder sogar eine Einführung sein.
  • Sie sind ein Promotor einer verwandten Branche und suchen nach potenziellen aufstrebenden Unternehmen oder Suchbegriffen, um lokale und relevante Inhalte zu generieren.
  • Sie sind ein Vertreter des Unternehmens und möchten sicherstellen, dass sie einen passenden Share of Voice haben.

Eine potenzielle Quelle wertvoller Informationen für alle drei Parteien ist die Findung der einflussreichen Faktoren.  Wer hat OPM in der Vergangenheit geholfen? Können sie bei Ihrem Projekt helfen?

Sie können diese Daten schnell durchsehen, um nach Influencern zu suchen, indem Sie die Filteroptionen verwenden. Das ist der Bereich des Menüs, der unten rot markiert ist:

Unsere Filter haben eine Vielzahl von Optionen, und sie alle sind da, um Ihnen zu helfen, sofort die genauen Ergebnisse zu ermitteln, die Ihnen am meisten helfen werden.

Für die Influencersuche empfehlen wir Ihnen, den Filter “Titel” zu verwenden, um aus 111 Seiten einige Auswahllisten zu erstellen. Mit diesem Filter können Sie im Seitentitel aller Ihrer Backlinks suchen. Wenn Sie mit der erweiterten Google-Suche vertraut sind, ist dies dem Operator “title:” sehr ähnlich.

Ihr erster Schritt bei der Suche nach Influencer könnte darin bestehen, sich auf Links zu konzentrieren, bei denen das Wort “Blog” im Seitentitel vorkommt.

Klicken Sie auf den Filter “title” und geben Sie “blog” in das Textfeld neben dem Selektor “contains” ein. Dies reduziert die 111 verfügbaren Ergebnisse auf diejenigen, die das Wort “Blog” irgendwo im Seitentitel enthalten.

Das Ergebnis – viel weniger ein Bissen! Die 112 Ergebnisse wurden auf nur 6 reduziert.

Mit dieser weitaus übersichtlicheren Liste können Sie jedes der Ergebnisse ganz einfach überprüfen, indem Sie die Seite besuchen. Am schnellsten geht es, wenn Sie mit der Maus über das Action-Zahnrad neben der Quell-URL fahren oder darauf klicken und “Gehe zu URL” wählen.

Aus der Liste der OPM-Ergebnisse fand ich den Blog “positivefridays” potenziell nützlich. Es ist nicht konzerngebunden und scheint sehr zugänglich zu sein. Die Website hat eine aufgelistete E-Mail-Adresse, und die Homepage bietet eine aktuelle und aktuelle Auswahl an Beiträgen. Der Blogger erscheint aktiv in Social Media, unter anderem mit einem Twitter-Handle. Dies ist genau die Art von Link, nach der wir suchen.

Wenn Sie dies aus der Perspektive eines Mitbewerbers von OPM betrachten, könnten einige klassische SEO-Praktizierende eine sofortige “Gizza Link”-Vorlage verschicken (siehe unten). Andere Optionen, wie die Einspeisung dieses Kontakts in eine klassische PR- oder Marketingliste, können jedoch bedeuten, dass Sie eine höhere Chance auf eine gute Beziehung und Verknüpfung erreichen können, indem Sie den Influencer zu einer Werbeveranstaltung einladen.

Alternativ, wenn Sie diese Informationen aus der Perspektive eines Geschäftsinhabers betrachten, ist es wohl genauso wichtig. Es kann einfacher sein, mehr Links aus einer bestehenden Beziehung zu gewinnen, als neue Links von jemandem zu erhalten, der nicht bereits mit dir verlinkt. Auch hier sollte ein klassischer PR-Ansatz über eine schnelle, “Gizza Link” E-Mail nachgedacht werden.

Obwohl wir bisher nur einen Blog gefunden haben, scheint PositiveFridays ein guter Ausgangspunkt zu sein, der möglicherweise zu einer kleinen Sozialforschung führt, die andere lokale Einflussfaktoren aufdecken könnte. Wir können dann versuchen, mit Hilfe des Titelfilters nach anderen Wörtern zu suchen, was andere mögliche Beziehungen aufdecken kann.

Einige unserer beliebtesten Titelrecherchen sind:

  • Überprüfung – im Rahmen einer Dienstleistung oder eines Produkts kann dies ein großartiger Begriff sein.
  • “Top” – Ein Tipp – die Verwendung der Leertaste auf Ihrer Tastatur nach einem Schlüsselwort stellt sicher, dass es eine Übereinstimmung zwischen dem Wort “Oben” und dem Wort gibt – so werden die “Top 20”, “Top 5” und “Top 5” erfasst.
  • “Beste(r)” – Ähnlich wie “top” – es gibt eine Fülle von Wörtern, die aus einem Thesaurus generiert und eingegeben werden können.

Während es einfach sein kann, eine gewisse Bestätigungsverzerrung zu zeigen und nur populäre Begriffe zu verwenden, kann es interessant sein, nach anderen Titeln aus der Sicht des Reputationsmanagements zu suchen. Als regelmäßiges Abendessen kommt das Fehlen von Ergebnissen für eine Titelsuche nach “schlechteste” als eine gewisse Erleichterung:

Mit einer kleinen Verfeinerung kann ein kleines Wörterbuch erstellt werden, das die obigen Begriffe enthält und andere wie “lokal”, “besuchen” und “führen” können als Teil dieses investigativen Workflows erstellt werden.

Mit anderen Filtern schlau werden

Während der Titelfilter eine gute Einführung in die Filterung des Site Explorers bietet, können andere Filter auf subtile Weise viel Leistung bieten.

Der Filter “Source URL” kann auf subtile Weise verwendet werden, um Seiten zu finden, auf denen Konventionen oder Software einen Fingerabdruck hinterlassen.

Beispielsweise sind viele Blogs mit einem Datumsstempel versehen, wobei eine URL ein Datum enthält, das oft in der Form 2019/10/24 ausgedrückt wird. Während diese Form des Fingerabdrucks an anderer Stelle auftreten kann, ist sie besonders in Blogs verbreitet.

Da der Quell-URL-Filter alle Teile der URL der verweisenden Seite untersucht, kann er verwendet werden, um Webseiten zu finden, die einen Begriff wie “2019” oder “2018” enthalten, indem ein “/” (“forward slash”) gefolgt von dem betreffenden Jahr eingegeben wird, wie unten dargestellt:

OPM Backlinks mit “/2019” Quell-URL-Filter angewendet

Dieser Filter erzeugt eine kostenlose Liste der Ergebnisse zu den zuvor gesehenen – der Rest der Benutzeroberfläche bleibt unverändert, wobei der Link “Go to URL” im Zahnrad neben jedem Eintrag weiterhin vorhanden ist.

Dieser Prozess kann weitere Seiten finden, um die Seiten der oben beschriebenen Filter “Titel” zu ergänzen. Die Filter können auch in Kombination verwendet werden, um die Gesamtdatenmenge zu reduzieren. Manchmal kann ein “Blog”-Filter bei größeren Websites noch Hunderte von Übereinstimmungen zurückgeben. Wenn viele Daten zurückgegeben werden, können die Filter Quell-URL und Titel zusammen verwendet werden, um die Anzahl der Ergebnisse auf etwas zu reduzieren, das leichter zu überprüfen ist.

“Gizza Link”

“Gizza” ist der britische Slang für “Give me”, daher sind “Give me a Link” und “Gizza link” gleichwertige Begriffe, wenn auch einer mit einem weitaus entspannteren Sprachgebrauch als der andere. Die Relevanz für die oben genannten Forschungsprozesse ist die Outreach-Phase, die nach der Datenerhebung stattfindet. Viele SEOs betrachten das Versenden von vordefinierten E-Mails mit der Anforderung von Links als eine einfache Prozessautomatisierung. Diese einfache Denkweise kann dazu führen, dass E-Mails mit einem hohen Belästigungspotenzial und einer geringen Erfolgschance versendet werden. Trotzdem erhalten wir immer noch E-Mails, die an uns geschickt werden, die auf dem Aufbau einer Liste von Link-Zielen und dem Senden einer Serien-E-Mail basieren, die etwas Ähnliches sagt:

Sehr geehrte <<>>>Liebe

Mein Name ist Sean Eric Optimy. Ich liebte das Stück, das du auf <<>> gemacht hast. Ich fand, dass es wirklich gut geschrieben war.

Ich hoffe, es stört dich nicht, wenn ich frage, aber ich betreibe auch einen Blog und habe einen Beitrag geschrieben, den deine Leser interessant finden können – <<>>. Ich würde mich über Ihre Meinung dazu freuen. Wenn Sie in der Lage sind, es Ihrer Leserschaft gegenüber zu erwähnen, wäre es sehr willkommen.

Vielen Dank,

Sean.

Es wird immer wieder Fälle geben, in denen sorgfältig zugeschnittene E-Mails vor allem bei kleineren Auflagen der Automatisierung zu Ergebnissen führen oder in denen eine ausreichende Qualifikation vorliegt, um Interesse beim Empfänger zu wecken. Es ist jedoch zu beachten, dass das Versenden unerwünschter kommerzieller E-Mails einfach in vielen Spam-Ordnern landen kann, ohne dass sich daraus eine Freude am Aufbau von Links ergibt.

Wir schlagen nicht vor, dass Vorlagen unbegründet sind. Es ist jedoch allgemein anerkannt, dass die Verwendung von Vorlagen zur Abfrage von Links, bei denen der Empfänger wenig Nutzen hat, übertrieben wurde. Anstatt auf E-Mails zu zählen, kann es sich lohnen, die Auswirkungen kleiner, relevanter Werbeartikel, Anträge auf Rezensionen und Einladungen zu Werbeabenden zu berücksichtigen, um eine Beziehung aufzubauen, die über die vorübergehende Verknüpfung hinausgeht.

Zum Schluss…

Heute haben wir uns die Registerkarte Backlinks des Site Explorers angesehen, die auf den Techniken aufbaut, die im ersten Teil dieser Serie für eine schnelle Triage/Auditierung der Website mit der Majestic Site Explorer Zusammenfassung vorgestellt wurden.

Site Explorer Filter sind im Lite Plan verfügbar, der Zugriff auf branchenführende Metriken und Daten bietet. Unser Lite Plan beginnt bei 46,99 € und wird mit einer 7-tägigen Geld-zurück-Garantie für neue Benutzer geliefert.

Wir werden im nächsten Teil dieser Serie zu Original Patty Men zurückkehren, um weitere Erkenntnisse aus der Majestic Webkarte zu gewinnen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*

THANK YOU!
If you have any questions in the meantime, please contact help@majestic.com
You have successfully registered for a Majestic Demo. A Customer Advisor will contact you shortly to schedule a suitable time to connect.