PR-Stunts haben Linkbuilder eine Menge zu lehren. Letzte Woche habe ich in London einen Workshop für SEOs durchgeführt und eines der Dinge, die ich gerne für solche Events tue, ist, einen PR-Stunt aus den Mediengeschichten dieses Tages zu finden. Ich finde fast immer gute Beispiele, aber dieses Mal bin ich auf Gold gestoßen – ein provokanter Stunt von Greggs, der größten Bäckerei in Großbritannien – ich habe 5 PR-Lektionen ausgewählt, die für SEOs und Linkbuilder weltweit relevant sein werden.

Greggs’ PR-Gag

Greggs hat eine starke Präsenz in fast jeder Stadt in Großbritannien. Die Menschen neigen dazu, sie mit ungesunden Lebensmitteln in Verbindung zu bringen – britische Grundnahrungsmittel wie Wurstbrötchen und Pasteten. Aber Greggs haben eine große Auswahl an gesunden Lebensmitteln und das ist es, was sie fördern wollten.

Sie schufen eine’Marke’, Gregory & Gregory und gingen undercover auf ein populäres Food-Festival. Auf dem Pop-Up-Stand gab es eine neue Speisekarte mit gesundem Essen.

Sie ermutigten die Leute, das Essen zu probieren, zeigten, dass es tatsächlich Teil der Greggs-Kette war und filmten ihre Reaktionen.

Ich habe die Geschichte aus einer Gratiszeitung der Londoner U-Bahn:

Die Geschichte wurde auch auf nationaler Ebene aufgegriffen, wie dieser Artikel auf The Sun zeigt:

Digitaler PR-Unterricht

Ich hatte keine Ahnung, wie sich die Geschichte entwickeln würde, aber ich dachte, es wäre gut, auf dem Workshop zu diskutieren. Ich habe 5 PR-Lektionen ausgewählt, die ich für wichtig halte:

1. Sei nicht langweilig. Ein langweiliges Unternehmen hätte das Vorhersehbare getan und eine Pressemitteilung verschickt, in der die neuen Menüs hervorgehoben werden – kein guter Weg, um in den Medien Beachtung zu finden. Aber Greggs ist keine langweilige Firma. Stattdessen richteten sie eine Veranstaltung ein, an der echte Menschen beteiligt waren und die wirklich berichtenswert war.

2. Wählen Sie Ihre Zeit sorgfältig aus. Greggs plante ihren Stunt für das größte Gourmet-Festival Großbritanniens in Brentford im Mai 2018 – The Foodie Festival. Dies garantierte ein großes, sachkundiges Publikum und die Möglichkeit, mit echten Menschen und natürlich mit Food-Autoren zu interagieren.

3. Seien Sie relevant. Bei PR-Stunts besteht die Gefahr, dass der Stunt dominiert und die Firmenbotschaft verloren geht. Die von Greggs ins Leben gerufene Veranstaltung war nicht nur ein guter Stunt, sie vermittelte auch eine grundlegende und wichtige Botschaft – dass das Unternehmen Lebensmittel anbot, die von den “Foodies” und der Öffentlichkeit aktiv genossen werden konnten. Der Auftritt auf der Lebensmittelmesse war eine große Demonstration dieser Botschaft in der Praxis.

4. Mach es lustig. Es war klar, dass die Mitarbeiter am Stand und die Kunden, die das Essen getestet haben, eine tolle Zeit hatten: vor allem, als die wahre Identität von Gregory & Gregory enthüllt wurde.

5. Erfassen Sie Bilder, die eine Geschichte erzählen. Als die wahre Identität enthüllt wurde, zeigten sich die Menschen überrascht, lachten über sich selbst und sprachen aufgeregt mit den Mitarbeitern. Greggs sorgte dafür, dass sie tolle Videos und Fotos aufnehmen konnten, die sie fast sofort verwenden konnten. Das ist unbezahlbar in der Kommunikation der Veranstaltung, und solches Bildmaterial machte die Geschichte für den Journalisten so einfach zu schreiben.

Für die Menschen in meinem Workshop habe ich eine Reihe von Aufgaben gestellt:

  • Sehen Sie, wie sich die Geschichte entfaltet und zeichnen Sie Ideen und Einsichten, die Sie auf Ihre eigene Situation anwenden können.
  • Wenn Sie Greggs beraten hätten, was könnten Sie mit SEO zur Förderung der Veranstaltung beitragen?
  • Hat Greggs etwas Lohnenswertes geschaffen? Wenn nicht, was hätten sie tun können?

Erfolg in der digitalen PR kann man nie garantieren.

Man weiß nie genau, welche anderen Geschichten um die Aufmerksamkeit des Journalisten wetteifern, wie beschäftigt sie sein könnten, oder dass sie Ihren Pitch einfach nicht bemerken.

Um bei Digital PR effektiv zu sein, muss man also langfristig denken. Sie können nicht garantieren, dass jede einzelne Veranstaltung erfolgreich sein wird, aber wenn Sie jeden Monat oder mehrere Monate gute Geschichten veröffentlichen, sollten Sie in der Lage sein, eine Reihe von Erfolgen über ein Jahr zu erzielen.

Fügen Sie in der Hoffnung auf einen redaktionellen Link hinzu und es wird schwieriger – aber die gleiche Regel gilt, bleiben Sie dabei!

Während Greggs in diesem Fall eine gute Medienberichterstattung erhielt, gab es bisher keine redaktionellen Links.

Allerdings haben sie in der Vergangenheit solche Verbindungen geknüpft. Wie dieses auf Newsweek….

Und das hier auf TheSun.co.uk….

Endlich gibt es einen kostenlosen Mini-Videokurs mit weiteren Beispielen aus der Praxis: Wie kommt es, dass Ihre Mitbewerber in die Medien kommen – und Sie nicht?


Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*

THANK YOU!
If you have any questions in the meantime, please contact help@majestic.com
You have successfully registered for a Majestic Demo. A Customer Advisor will contact you shortly to schedule a suitable time to connect.