Am vergangenen Donnerstag hatten einige Leute geplant, sich mit Peter Mead in einem Pub in London zu treffen. Pete ist SEO aus Australien und das Gesprächsthema sollte “Vorhersagen für SEO im Jahr 2019” sein.

Nun…. die Dinge gerieten ein wenig außer Kontrolle und es wurden über 100 SEOs in Just Eat’s Büros, mit freundlicher Genehmigung von Gerry White. Um den Anschein von Ordnung zu erwecken, moderierte Pete ein Panel. Da diese Gruppe ihre üblichen “Chatham House Rules” für den Abend aufhob, begann ich, Notizen zu machen. So bin ich also, fast live im Blog.

Auf der Panelbühne sind:

Pete Mead moderierte Judith Lewis, Ross Tavendale, Hannah Thorpe, Arnout Hellmans, Gerry White (Just Eat), Juliette Van Rooyen und Nick Wilsden (Vodafone) kamen etwas spät.

Pete Mead begann mit der offenen Frage: “Was wird 2019 wichtig sein?”

Hier sind meine schnell geschriebenen Tipps, wie das Panel sie von sich gab….. Es sind aber keine direkten Zitate, sondern so, wie ich es formuliert habe.

Ross:

  • Die organische Suche kann ihren Glanz verlieren. Eine Flug-App wollte eine Agentur kaufen, aber eine PPC-Agentur, nicht organisch, weil sie sich im Sterben befanden. (Alle anklickbaren Ergebnisse werden in irgendeiner Form bezahlt.)
  • Markensteine. Bauen Sie gute Links und gute Inhalte darauf auf. Denkt, dass Sie vertrauenswürdig sein müssen, bevor Links Ihnen einen Wert geben. Also fixiere Vertrauensfaktoren auf deiner eigenen Seite.

Arnout:

  • Technik, Inhalt und Entdeckung sind Hygienefaktoren. Google ist 10 Jahre zurückgegangen…. zu On-Page-Signalen, validiert durch Off-Page-Faktoren.
  • Konzentrieren Sie sich wieder auf Keywords. Insgesamt versucht Google, sich von Links zu entfernen, findet aber andere Signale. Z.B Brand und andere Wege, um Autorität zu schätzen.

Judie:

  • Die Entitätssuche ist der Weg nach vorne, aber Links sind immer noch sehr effektiv. Sie kauft immer noch einen Link (zur Umwandlung von Traffic).

Juliette:

  • Google verkauft die SERPs-Seite auf jede erdenkliche Weise. Die Casino-Industrie muss Links kaufen (Ross widersprach…. hat Nicht-Kasino-Inhalte erstellt und niemand kümmert sich darum, dass sie auf einer Casino-Website gehostet werden).
  • Einverstanden, dass Google Links erst dann betrachtet, wenn es den Seiteninhalt zuerst versteht (mit KI).
  • Große Seiten (mit breiten Themen) sind für Google schwieriger (eBay).

Hannah:

  • Black Hat Seo mag funktionieren, aber kein Platz in der Agenturwelt.
  • Betrachten Sie Links/Marken usw. nicht als separate Signale, sondern als Vertrauenssignale.

Gerry:

  • Die Suche nach Unternehmen wird 2019 massiv sein.
  • Die 10 blauen Links verschwinden, und wir sind noch nicht als Industrie da, um das zu bewältigen.

Hannah:

  • Pitchen Sie SEO als Branding-Sache…. also eine Marke in einem SERPs zu bekommen, braucht keinen Klick, um als Gewinn zu gelten.

Arnout:

  • Außerhalb der Branche vertrauen die Menschen auf Google. Gehen Sie also in das Antwortfeld (Position Null).

Juliette:

  • Ausschnitte etc. diskriminieren die Vielfalt, da sie allesamt in Schema/verdaulich sind
  • Schema trainiert die Algorithmen von Google.
  • (Ross ist anderer Meinung, dass Schema gut für Sie ist Das Endergebnis ist, dass Sie die Teilnahme an der gesamten Benutzerreise verlieren.)

Pete fragte das Gremium: “Ist Content noch King”?

Ross: Sicher. Der Videoinhalt rockt. Finden Sie den kommerziellen Imperativ der Facebook’s und Google. Und damit kann man die eigene Erzählung der Tour steuern.

Arnout: In Skandinavien führt Content zu nichts, es geht nur um verknüpfbare Assets. Ankertext wird bei nicht-englischen Inhalten zu stark gewichtet. Google versteht andere Sprachen (noch) nicht sehr gut. Wird besser, aber trotzdem nicht toll.

Hannah: Das bedeutet also, dass kluge Leute für jetzt oder für den Zeitpunkt, an dem sie aufholen, optimieren. Ihre Antwort ist, beide Ansätze in Einklang zu bringen.

Pete fragt “Liegt der Anteil der Sprachsuche bei 50 % bis 2020?”

Nick Wilsden: Absolut ist es die Zukunft, wird aber nicht die Oberhand gewinnen. Neue Arten der Suche. Alexa-Fertigkeit, Amazon. Google Voice. “Fähigkeiten aßen Suche” – viel Zynismus im Raum.

Tim Stewart: Alexa wird sich auf die Absicht konzentrieren, nicht auf die Entdeckung. “Alexa, kauf Wein”.

Arnout: Google versucht nun, mit diesem aktionsbasierten Ansatz aufzuholen.

Judith: Konzentrieren Sie Entität und Schema und kombinieren Sie Sprach- und Textsuche.

Luke: Niemand sprach über externe Faktoren (außerhalb von Google). Duckduckgo, Bing werden immer beliebter.

Arnout: Aber Bing ist im Moment noch winzig im Vergleich.

Zukunftssicher

Pete fragte nach, ob wir Ihre SEO-Aktivitäten im Jahr 2019 zukunftssicher machen könnten. Ein Großteil des Gesprächs drehte sich um Nick Wilsdens Vorhersage einer kommenden Rezession… wahrscheinlich im März:

Ross: Liquidation und Schaffung von Bargeld. Sackung von Innovationsprojekten, die nicht zum Kerngeschäft gehören.

Hannah: Gib jetzt für Attribution aus, (auch Juliette: beweise, dass du es messen kannst). Machen Sie es zu einem unverzichtbaren Service…..

Nick:

  • Eine Rezession kommt (im März)?
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die kleinen Dinge überprüfen und messen.

Ein G.A.-Experte von Photo Box sagte: Bringen Sie so viele Analysedaten an so viele Personen wie möglich. Stellen Sie es richtig ein. Lassen Sie jemanden in Ihrem Team alle Fehler verfolgen, die Benutzer sehen.

A Word cloud of topics mentioned at the event

Eine Wortwolke von Themen, die bei der Veranstaltung erwähnt wurden.

Letzte Gedanken:

Ross: Mach weiter, was für DICH funktioniert, nicht was alle anderen sagen.

Arnout: Wiki-Daten/Wikipedia…. Datenbanken für die Entitätssuche

Nick: Mach die Grundlagen. Lassen Sie Ihre Website arbeiten. Auch die Stimme. Sorgen Sie sich um die kommende Rezession. Datengesteuerte SEO.

Juliette: Messen Sie, damit Sie den Wert nachweisen können. Verstehen Sie, dass SEO nicht isoliert funktioniert.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*

THANK YOU!
If you have any questions in the meantime, please contact help@majestic.com
You have successfully registered for a Majestic Demo. A Customer Advisor will contact you shortly to schedule a suitable time to connect.